Jetzt Gaspreise vergleichen, sparen Sie bis zu 500‚ā¨ pro Jahr!

Gas ist nicht billig – das wird all denjenigen immer wieder bewusst, die auf Gas als einzigen Energietr√§ger bauen m√ľssen. Um bei der Nutzung von Heizung und Warmwasser nicht unn√∂tig Geld zu verschenken, ist ein Gasanbieter mit m√∂glichst g√ľnstigem Gastarif unabdingbar, denn zwischen den einzelnen Anbietern gibt es zum Teil gro√üe Unterschiede. Testen Sie unseren Gastarifrechner und finden Sie den g√ľnstigsten Anbieter Ihrer Region, Sie werden √ľberrascht sein, wie viel Geld sich Jahr f√ľr Jahr einsparen l√§sst!

gasvergleichsrechner
Nur wenige Daten werden hierf√ľr ben√∂tigt. Wichtig ist es, die letzte Gasabrechnung zur Hand zu haben, denn es ist die Eingabe des j√§hrlichen Jahresverbrauchs erforderlich. Bei manchen Gastarifrechnern ist es auch m√∂glich, die Anzahl der Quadratmeter anzugeben, die geheizt werden m√ľssen. Ganz wichtig ist die Postleitzahl, damit ermittelt werden kann, welche Gasanbieter in der jeweiligen Region in Frage kommen. Die Auswahl ist in besonders Ballungsgebieten und Gro√üst√§dten mittlerweile recht gro√ü – da ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass der eine oder andere Euro eingespart werden kann.

Bei der Betrachtung der Preise sollte aber nicht blind der auf den ersten Blick g√ľnstigste Anbieter gew√§hlt werden – es lohnt sich, auch einige andere Aspekte in Betracht zu ziehen. Dazu z√§hlt etwa die Vertragslaufzeit. Zu lange Laufzeiten sollten auf jeden Fall dann vermieden werden, wenn der Gasanbieter dem keine Preisgarantie gibt. Die maximale Vertragslaufzeit, an die man sich als Kunde binden sollte, liegt bei sechs Monaten. Andernfalls k√∂nnte folgendes Szenario eintreten: Der Kunde bindet sich an einen scheinbar g√ľnstigen Gastarif, ist dann jedoch auch nach einer Erh√∂hung des Gaspreises an den Vertrag gebunden. Von Sparen kann dann keine Rede sein. Aufmerksamkeit sollte auch der Zahlungsweise geschenkt werden, denn einige Anbieter bevorzugen Vorabzahlungen f√ľr einen l√§ngeren Lieferzeitraum. Bevor ein solcher Vertrag abgeschlossen wird, sollte man sich als Kunde sehr genau √ľber den Gasanbieter informiert haben. Kundenfreundlicher sind monatliche Abschlagszahlungen, da der Verbraucher leichter den √úberblick beh√§lt und zudem Zwischenabrechnungen und Nachkorrekturen der Abschlagsh√∂he m√∂glich sind.